Sonntag, 16. April 2017

Die 7 lustigsten Fotos von Jeffy

Ich denke jeder, der Fotos von seinen Pferden macht, weiß, dass oft Fails oder lustige Fotos entstehen. Ich zeige euch heute die bisherigen 5 lustigsten Fotos, die ich von Jeffy gemacht habe.

Keine Ahnung, wie das Foto entstanden ist...aber sieht irgendwie lustig aus ;)

Ein Pony-Selfie :)


"Muss ich schon aufstehen???"

Die lustigsten Fotos entstehen meist, wenn die Ponys sich wälzen...
Zwei unscharfe Schnappschüsse von Jeffys Bocksprüngen
Und hier das lustigste:
Eigentlich wollte ich Jeffy ganz normal fotografieren...dabei kam dieses Foto raus
Schade, dass er das nicht auf Kommando kann :(














Das ganze habe ich übrigens per Zufall fotografiert, das normale "Training" am Reitplatz läuft nicht so ab :)
Also seht das ganze mit einem zwinkerdem Auge.
Liebe grüße und frohe Ostern, eure Jana!

Mittwoch, 12. April 2017

Mein Pflegepony

Heute will ich euch mein Pflegepony vorstellen und euch erzählen wie ich es kennengelernt habe.
Als ich ca. 8 Jahre alt war, also vor 5 Jahren, bin ich in die sogenannte "Ponyschule" gekommen. Dort haben wir die Ponys geputzt, sind manchmal die "Ponyschulrunde" geritten und haben auf dem Reitplatz mit den Ponys Spiele gemacht. Dort war ich 2 Jahre und das Deutsche Reitpony Jeffy ist mir ans Herz gewachsen. Ich wollte also nur noch ihn reiten...
Als ich dann zu groß für die Ponyschule war, durfte ich ca. 3 Jahre auf Jeffy Reitunterricht haben. Wir sind auch oft ausgeritten in den Wald und an Feldern vorbei, im Sommer sogar einmal ins Wasser. Auch meine kleine Schwester durfte irgendwann bei den Reitstunden mitmachen. Ich hatte mein Lieblingspony Jeffy und meine Schwester das Shetty Lady.
Doch die Reitstunden waren privat für uns und wurden immer seltener und wir wurden schön langsam zu groß für die Ponys.
Im März erfuhr ich, dass ich eine Zeit (evtl. auch für immer) nicht mehr auf Jeffy reiten kann, da er ein Problem an einem Wirbel hat.
Aber unsere Reitlehrerin und auch Besitzerin der Pferde hatte ein tolles Angebot für uns, wir durften Jeffy und Lady als unsere Pflegepferde haben! Also wir dürfen die beiden putzen, longieren, führen und ihnen Tricks beibringen. Manchmal gehen wir auch mit ihnen Spazieren.
Wir sind meist 2 Stunden am Wochenende, oder jetzt in den Ferien, bei ihnen und ich genieße jede Minute mit Jeffy. Es ist einfach eine schöne Auszeit von der Schule und ein super Hobby! ich bin echt dankbar, dass mir das ermöglicht wird und freue mich auf die kommende Zeit mit ihm!

Jeffy

Lady





























 INFO: 
In Zukunft werden Bilder von Jeffy, Texte übers Training und anderes auf diesem Blog erscheinen. Es ist ab jetzt nämlich kein reiner Schleichpferde-Blog mehr, sondern so richtig HOTTEHÜH, also auch übers echte "Pferdeleben", da mir oft die Inspiration für Schleich-Posts fehlt.
Liebe Grüße, eure Jana






Dienstag, 11. April 2017

Schleichpferde Juli 2017

Wie ihr evtl. schon auf YouTube oder so gesehen habt, gibt es im Juli neue Schleichpferde. ich persönlich finde sie einfach toll! Leider konnte ich ein Set nicht finden, aber falls ihr
es sehen wollt, schaut einfach auf YouTube!
Welches findet ihr am besten?




Bildergebnis für schleich pferde juli 2017
Die Araberstute
Bildergebnis für schleich pferde juli 2017
Das Araberfohlen
Bildergebnis für schleich pferde juli 2017
Der Araberhengst (mein Favorit)
Bildergebnis für schleich pferde juli 2017
Set mit Box und Pferd
Bildergebnis für schleich pferde juli 2017
Set mit Box und Arabern
Liebe Grüße, eure Jana!

Samstag, 7. Januar 2017

Genähte Decken

Heute will ich euch neun Decken, die mir meine Mama in den letzten Tagen genäht hat, zeigen. (Ich habe noch drei, die habt ihr aber schon bei meiner Hoftour gesehen!) Ich hoffe, dass sie euch genauso gut gefallen wie mir.
Ich beginne von links nach rechts:

Die pinke Decke ist aus der Eskadron Nici Kollektion.
Die anderen beiden sind auch von Eskadron, sie haben irgendwie eine Jeans-Optik.
Die rote Decke mit der Schlangenhaut-Optik ist von Cavallo.
Die anderen beiden sind von Eskadron und sind wasserabweisend








                                                                                          Die lachsfarbene hat ein schönes
                                                                                          E eingraviert, die dunkelgrüne ist
                                                                                                     sehr weich. Die dunkelblaue sieht
                                                                                          sehr echt aus, finde ich.

Welche gefällt euch am besten?

Freitag, 6. Januar 2017

Mein Schleichhof ist endlich wieder umgebaut!

Ich habe meinen Hof wieder umgebaut und will ihn euch heute zeigen. Ich hoffe, dass ich euch inspirieren kann. Übrigens seht ihr hier schon alle neuen Schleichpferde, außer den Andalusier Hengst Sinister, weil der noch nicht geliefert wurde.
...aber jetzt geht's los!!!

Hier ist der Mistplatz mit dem Paddock. Hier am Zaun ist eine genähte Fohlendecke.
Hier ist auch die neue Katze Trixie.
Hier stehen Sprünge und meine Reithalle. Ich habe die gekürzt, da man so viel besser mit den Händen reinkommt.
Hier mein Offenstall. Die Pferde kennt ihr ja schon alle, bis auf die Pinto Stute. Sie heißt Pandora.
Hier ist die Außenbox von meinem Tinkerhengst Zelda.
Er hat eine eigene Decke.
Hier sind die Sättel und Trensen. Im Regal stehen Putzkästen und Leckerlies.
Rechts kann man noch eine Decke, einen Sattelbock und ein Regal sehen. Diese Dinge gehören der Freundin meiner Hofbesitzerin.
In der rechten Stallgasse stehen:
Curry mit Fohlen Equila, Bardolino, Momo und Karisma.
In der linken Stallgasse stehen:
Stardust, Fohlen Snowdance, Zimtstern mit Fohlen Eiskristall und Kabir

(Foto ist leider unscharf)
Da ist der kleine Reitplatz.
Daneben der Anbindeplatz und die Waschanlage. Meine Hunde Aica und Lilli sind auch zu sehen.
Man sieht hier noch die beiden Hänger und den großen Reitplatz.
Meine Koppel lässt sich in drei teilen.
(Seltsame Pespektive ;-))









Ich hoffe, es hat euch gefallen!
Zu den neuen Pferden gibt's noch einen Post, wenn der Andalusier da ist!